News - Atlantischer Räucherlachs - eine Delikatesse

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

05. Oktober 2019


Ich bin wieder zurück aus den Ferien
Da ich bereits seit einigen Jahren pensioniert bin, habe ich mir (und meiner Frau) ein
paar Wochen Ferien gegönnt. Nun sind wir aber wieder zuhause und haben bereits
gute Nachrichten von unserem Lieferanten vom köstlichen Räucherlachs bekommen.

1. Gute Nachricht
Die zur Zeit gültigen Preise von auch für den Weihnachtslachs 2019 gültig sein. Ob es
im 2020 eine Preiserhöhung geben wird ist noch nicht bekannt.

2. Gute Nachricht
Unser Lieferant wird bereits auf Weihnachten 2019 ein neues Produkt lancieren.
Geräucherte Wildfang-Makrelen-Filets. Diese geräuchten Wildfang-Makrelenfilets
sind wie auch der köstliche Räucherlachs frisch geräuchert in einem Familienbetrieb
im Stüden von Irland. Diese Wildfang-Makrelen werden exklusiv für uns in der Schweiz
geräuchert und kommen vacuumiert zu uns in die Schweiz.
Damit auch Sie sich von dieser exklusiven Delikatesse überzeugen können, erhalten
Sie zu jeder ganzen Lachsseite für Weihnachten 2019 2 Originalpackungen
Makrelen
. Für je 500 gr Lachs (resp. 2 x 250 gr) erhalten Sie 1 Pakung Makrelen.
Ab 2020 gelten für den Räucherlachs wie auch für die Wildfang-Makrelen die gleichen
Bestellzeitpunkte. Diese sind zwar zur Zeit noch nicht bekannt, werden aber früh-
zeitig bekanntgegeben.
Die wertvollen Inhaltsstoffe der Wildfang-Makrelen sind mehrfach, ungesättigte Fett-
säuren, Magnesium, Eisten, Kalzium, die Vitamine A / C / B1 / B2 / Jod / Fluor /
Phosphor und Eisen. Die Makrelen ernähren sich von pflanzlichem Plankton, sowie
von der Fischbrut von Heringen und Dorsch.
Gerne erwarten wir Euer Feedback, ob Ihnen die Wildfang-Makrele schmeckt!
10. Juni 2019
Räucherlachs zum Brunch am 01. August ??
Möchten auch Sie wieder einmal köstlichen Räucherlachs zum Brunch am 01. August
geniessen ?
Kein Problem! Gerne liefere ich Ihnen diese Köstlichkeit fristgerecht, wenn Sie mir Ihre
Bestellung bis spätestens 12. Juli zustellen. Bestellen können Sie problemlos online oder
ich bin auch teleonisch unter 079 636 43 82 erreichbar.
23. März 2019

Auch 2019 hat "unser" Lachs die beste Auszeichnung bekommen in Irland.
13. März 2019
Listerien in Räucherlachs
Kürzlich erschien in der Presse eine Mitteilung
 
„Infolge Listerienbefall haben COOP, Migros und VOLG die Rauchlachs-agerbestände zurückgerufen.
Die Kunden sollen die gekaufte Ware an die Kasse zurückbringen, um ihr Geld zurück zu erhalten."
 
Sicher kein leicht zu nehmender Vorfall, denn die Listerien-Bakterien können bei kleinen Kindern
und älteren Personen erhebliche gesundheitliche Störungen verursachen, die bis zum Tod führen
könnten.
Interessanterweise wurden befallene Lachse festgestellt, die – mit Ausnahme Irland - aus ver-
schiedenen Herkunftsländer stammen. Spekulationen sind angesagt und es scheint praktisch
ausgeschlossen, dass befallene Rauchlachse gleichzeitig aus verschiedenen Ländern stammen.
 
Daraus kann man folgern, dass höchstwahrscheinlich der verarbeitende Betrieb, der räuchert,
pariert und vacumiert, in hygienischer Sicht nicht über alle Zweifel erhaben ist. Aber die Tages-
presse schweigt.
In "unserer" Räucherei werden die Lachse regelmässig auf Listerien überprüft und es sind noch
NIE solche "Dinger" diagnostiziert worden. Auch aus diesem Grund werden "unsere Rauchlachse"
am Ort der Herkunft verarbeitet und fertig vacumiert. Freuen wir uns ob unserer Delikatesse:
geräuchert, pariert und vacumiert in "unserer" einheimischen Räucherei in Irland.
06. März 2019
Bestellungen für Ostern 2019
Bitte beachten Sie den letztmöglichen Bestelltermin für den Osterlachs:
29. März 2019.
01. Februar 2019
Freude herrscht
Wir haben von unserem Importeur die Mitteilung erhalten, dass der Preis für den Osterlachs 2019
gleich bleibt, wie für Weihnachten 2018. Der letztmögliche Bestelltermin für den Osterlachs ist der
29. März 2019.
 

© 2005 -
bereitgestellt von
RJG-IT

(c) 2016 EDV-Organisation F. Veyhl (alle Rechte vorbehalten)
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü