Viele gluschtige Lachsrezepte - Schweizer Lachs - eine neue heimische Delikatesse

Swisslachsfarm in der Schweiz
Direkt zum Seiteninhalt

Viele gluschtige Lachsrezepte



Nachfolgend finden ein paar Rezepte mit unserem köstlichen, "schweizerischen" Räucherlachs. Sie können die Rezepte bei Bedarf einzeln ausdrucken oder hier alle zusammen.

Muster Räucherlachsrolle
Räucherlachs-Rolle
(Zutaten für 4 Personen)
100 gr
4
100 ml
  
5 EL
75 gr
50 gr
300 gr
300 gr
Mehl
Eier
Milch
Salz und Pfeffer
Mineralwasser
Schnittlauch
Meerrettisch
Crème Fraîche
Räucherlachs in Scheiben
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen. Eier trennen. Mehl, Eigelb und Milch glatt verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Eiweiss steif schlagen und leicht darunterziehen. Den Teig ca. 10 Minuten quellen lassen. Die Fettpfanne des Backofens mit Backpapier auslegen und ca. 5 Minuten im Backofen erhitzen. Das Mineralwasser in den Teig rühren. Das Backpapier mit Öl bestreichen. Den Teig auf die heisse, mit Backpapier ausgelegte Fettpfanne giessen. Im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene 12 – 15 Minuten backen. Den Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden. Den Pfannkuchen aus dem Backofen nehmen und abkühlen lassen. Den Pfannkuchen mit Meerrettich und 150 g Crème fraîche bestreichen. Mit Schnittlauch bestreuen. Den Lachs darauf verteilen und den Pfannkuchen von der Längsseite fest aufrollen. Die Rolle in dicke Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten. 1 Klecks Creme fraîche drauf geben. Den Rest Crème fraîche dazu reichen. Dazu schmeckt gemischter Salat.

Muster der Räucherlachsspinatrolle
Räucherlachs - Spinat - Rolle
(Zutaten für 4 Personen)
300 gr
3
200 gr
150 gr
1/2 Bnd
1/2

Blattspinat (TK)
Eier
Frischkäse
Räucherlachs
Dill
Zitrone, unbehandelt, den Abrieb und Saft davon
Salz und Pfeffer
Muskatnuss
Den Spinat auftauen (wer frischen Spinat benutzt: kurz in kochendem Salzwasser blanchieren), in einem Sieb abtropfen lassen und gut ausdrücken. Die Eier trennen, die Eigelbe mit Spinat, Salz, Pfeffer und Muskatnuss vermischen und fein pürieren. Die Eiweisse steif schlagen und vorsichtig unter die Spinatmasse unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Spinatmasse dünn darauf verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C 10 - 12 Min. backen, herausnehmen, auf ein zweites Backpapier stürzen und abkühlen lassen. Den Dill waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Frischkäse mit Dill, ca. 1 EL abgeriebener Zitronenschale und ca. 3 EL Zitronensaft vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Frischkäsecreme auf den Spinatboden streichen, mit Lachsscheiben belegen und fest aufrollen. In Frischhaltefolie wickeln und mind. 1 Std. im Kühlschrank kühlen. Zum Servieren die Rolle mit einem Messer in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden.

Muster der Räucherlachsterrine
Feine Terrine mit Räucherlachs
(Zutaten für 4 Personen)
1
1 Bund
1
250 gr
200 gr



3 Blatt
400 gr
grössere, lange Salatgurke
Dill
Schalotte, fein gehackt
Crème Fraîche
Frischkäse
Salz
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
Zitronensaft
Gelatine, weiss
Räucherlachs in Scheiben
Die Salatgurken mit einem Sparschäler der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Eine Kastenform damit auslegen, so dass die Scheiben über den Rand lappen. Den gehackten Dill, die gewürfelte Schalotte, Crème fraîche und Frischkäse verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Die Gelatine einweichen, auflösen und unter die Crème rühren. Dann 200 g Räucherlachsscheiben in die Form legen, darauf die Hälfte der Crème streichen, mit weiteren 200 g Lachsscheiben abdecken und die restliche Crème darauf streichen. Nun die Gurkenscheiben darüber schlagen und alles 3 Stunden kalt stellen. Dann stürzen, in Scheiben schneiden, nach Geschmack garnieren und mit Baguette servieren.

Rezept Räucherlachstartar
Räucherlachs-Tartar mit Lauchzwiebel
(Zutaten für 4 Personen)
1
1  
250 gr
1 El

Limette
Lauchzwiebel
Räucherlachs
Öl
Salz, Pfeffer
Gartenkresse
Limette halbieren und auspressen. Lauchzwiebel putzen, waschen, in feine Ringe schneiden und grob hacken. Lachs fein würfeln, mit Lauchzwiebel, Öl und Limettensaft vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mithilfe von Vorspeisenringen (ca. 4 cm Ø) anrichten. Tatar mit Gartenkresse garnieren.


Rezept für Räucherlachstartar mit Randen
Räucherlachs-Tartar mit Randen
(Zutaten für 4 Personen)
3
2 Pkt.  
250 gr

Randen, gekocht
Frischkäse
Räucherlachs
Salz, Pfeffer
Gartenkresse
Lachs und Randen klein würfeln. Ein wenig Lachs und Randen für Dekoration beiseite stellen. Frischkäse mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lachs und Frischkäse schichtweise in Vorspeisenringe (ca. 7cm) einfüllen und anschliessend 1 Stunde kalt stellen. Vorspeisenringe entfernen und restlichem Lachs und Randen darüber verteilen. Tatar mit Gartenkresse garnieren.

Rezept für Brotautstrich mit Räucherlachs
Brotaufstrich mit Räucherlachs und Walnüssen
(Zutaten für 4 Personen)
100 gr
200 gr  
1 Pkt
1 El
1 Tl

Walnüsse
Räucherlachs
Frischkäse
Meerrettich
Zitronensaft
Salz, Pfeffer nach Belieben
Den Räucherlachs klein schneiden. Alle Zutaten miteinander vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Schmeckt lecker mit Baguette, Toast oder Vollkornbrot.

Rezept für Rösti mit Räucherlachs
Räucherlachs auf Zucchini-Rösti
(Zutaten für 4 Personen)
600 gr
1  
1  
1 El

3 - 4 El
1 Bund
2 EL
75 gr
2 - 3 EL

300 gr
Kartoffeln, mehlig kochend
Zucchini (ungefär 200 gr)
Ei
Mehl
Salz, grober Pfeffer
Öl
Dill
Senf, mittelscharf
Doppelrahm-Frischkäse
Milch
Zucker
Räucherlachs, in Scheiben
Kartoffeln schälen, waschen und grob raspeln. Zucchini waschen, putzen, grob raspeln und zu den Kartoffeln geben. Ei und Mehl unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und vermengen. Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen. Masse in der Pfanne zu kleinen Rösti (ca. 5 cm Ø) formen und von jeder Seite ca. 5 Minuten braten. Fertige Rösti herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen und auskühlen lassen. Restliche Kartoffelmasse ebenso verarbeiten. Dill waschen, trocken schütteln, Fähnchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen zupfen und fein schneiden. Senf und Frischkäse mit der Milch glatt rühren, mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Rösti und Lachsscheiben auf Tellern anrichten.
Jeweils 1 Klecks Senfcrème darauf geben, evtl. mit Pfeffer bestreuen und mit Dill garnieren.

Rezept für Tagliatelle mit Räucherlachs
Tagliatelle mit Räucherlachs
(Zutaten für 4 Personen)
350 gr
1  
1 Bund  
30 gr
1 Handvoll
2 EL
2 EL
250 gr
300 gr

Tagliatelle
Zwiebel, gehackt
Schnittlauch
Butter
Cocktail-Tomaten, geviertelt
Weinbrand
Weisswein
Sahne
Räucherlachs, in Scheiben geschnitten
Pfeffer
Zitronensaft
italienische Kräuter
Zwiebel in Butter andünsten und die Tomaten hinzufügen und 5 Min. bei geringer Hitze köcheln lassen. Weinbrand, Weisswein, Salz, Pfeffer und Sahne zugeben und 5 Min aufkochen lassen. Lachs und Zitronensaft in die heisse Sosse geben. Tagliatelle in kochendem wasser bissfest kochen und mit der Sosse vermischen. Mit Pfeffer und gehacktem Schnittlauch bestreuen.

Rezept für Spargelsalat mit Räucherlachs
Spargelsalat mit Räucherlachs
(Zutaten für 4 Personen)
1 kg
1 kg  

150 gr
1 Bund
3 EL
2 TL
2 - 3 EL
150 gr

weisser Spargel
grüner Spargel
Salz, Pfeffer, Zucher
Rucola
Radischen
Weissweinessig
Honig (flüssig)
Öl
Räucherlachs, in Scheiben
Kresse zum Darüberstreuen
Spargel waschen. Weissen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Vom grünen Spargel nur die Enden grosszügig abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Weissen Spargel in wenig kochendem, leicht gesalzenem Wasser mit etwas Zucker zugedeckt 10–15 Minuten bissfest garen. Grünen Spargel ungefähr 5 Minuten mitgaren. Rucola waschen, trocken schütteln und evtl. kleiner zupfen. Radieschen putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Spargel herausheben, Essig, 5 EL Spargelsud, Honig, Salz und Pfeffer verrühren. Öl kräftig darunterschlagen.
Vorbereitete Salatzutaten und Marinade locker mischen, evtl. kurz ziehen lassen. Salat nochmals abschmecken und mit Lachsscheiben anrichten. Kresse waschen, schneiden und darüberstreuen.

Rezept für Kartoffelpuffer mit Räucherlachs
Kartoffelpuffer mit Räucherlachs
(Zutaten für 4 Personen)
500 gr
1    
1
2 EL

60 ml
250 gr
200 gr
Kartoffeln
Zwiebel, fein gehackt
Ei
Mehl
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Crème Fraîche
Räucherlachs, in dünne Scheiben geschnitten
Kartoffeln mit Schale reiben und gut abtropfen lassen, damit die Puffer nicht matschig werden. Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit Zwiebel vermischen. Ei, Mehl, Salz und Pfeffer hinzufügen und gut vermischen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Kartoffelmischung löffelweise hineingeben. Braten, bis die Unterseite braun ist, wenden und auf der anderen Seite knusprig braun braten. Fertig gebratene Kartoffelpuffer auf Küchenpapier geben zum entfetten. Dann die Kartoffelpuffer auf die Teller legen und etwas Crème fraîche auf jeden Puffer geben und mit einer Scheibe Räucherlachs belegen.

Rezept für Fingerfood mit Räucherlachs
Fingerfood mit Räucherlachs
(Zutaten für 4 Personen)
6
1

1 TL
1
 


150 gr   
Vollkornbrotschnitten
reife Avocado, geschält
und Kern entfernt
Zitronensaft
Gurke
frischer Dill, fein gehackt
halbierte Oliven, ohne Stein
Zahnstocher
Räucherlachs
Vollkornbrotschnitten in Quadrate schneiden. Räucherlachs ebenfalls in Quadrate schneiden, passend zur Brotgrösse. Avocado mit der Gabel zerdrücken und mit Zitronenschaft vermischen. Gurke in sehr feine Scheiben schneiden oder hobeln. Brot mit Avocado-Püree bestreichen, dann ein Stück Räucherlachs darauflegen und mit fein gehacktem Dill bestreuen. Gurkenscheibe mit einem Zahnstocher oder Spiesschen am Brot feststecken und eine halbe Olive aufstecken.

noch kein Bild vorhanden
Räucherlachs mit Frischkäse, Dill und Meerrettich
(Zutaten für 4 Personen)
1/2 Bd.
150 gr
150 gr
1 TL
Dill
Räucherlachs
Frischkäse
Meerrettich
Dill waschen, trocknen, abzupfen und einige Fähnchen beiseitelegen. Restlichen Dill fein hacken. Den Räucherlachs sehr fein hacken. Gehackten Dill, Räucherlachs, Frischkäse und Meerrettich in einer Schüssel mischen. In kleine Schüsselchen abfüllen und mit Dill garnieren und servieren.


Noch kein Bild vorhanden
Räucherlachs mit Blätterteig Schnecken  
(Zutaten für 4 Personen)
1
200 gr
100 gr
1  

Blätterteig
Räucherlachs
Frischkäse
Ei
Dill, Salz und Pfeffer
Das Backblech mit Backpapier auslegen. Blätterteig ausrollen und mit Frischkäse bestreichen. Dill darauf verteilen und mit Salz und Pfeffer würzen. Den Lachs darauf verteilen und den Blätterteig von der langen Seite her aufrollen. Die Teigrolle mit einem Messer ca. 1-1.5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Teigschnecken mit etwas Abstand auf das Backblech legen und mit dem verquirten Ei bestreichen. Für ca. 20 - 25 Minuten im Backofen goldbraun backen.


Noch kein Bild vorhanden
Gurken - Räucherlachs - Tartar  
(Zutaten für 4 Personen)
250 gr
1   
1 Stück
2 EL  
6 TL
1 TL
1 Becher
 
Räucherlachs
Gurke
Ingwer
Olivenöl
Zitronensaft
Wasabipulver
Schmand
Zucker, Salz
Gurke schälen und fein würfeln. Mit etwas Zucker und Salz abschmecken. Den Räucherlachs ebenfalls fein würfeln. Ingwer schälen, fein hacken und zusammen, mit dem Olivenöl und einem Teelöffel Zitronensaft unter den Lachs mischen. Schmand, Wasabipulver und dem restlichen Zitronensaft verrühren und mit Salz abschmecken. Da die Gurkenwürfel Saft gezogen haben, diesen abgiessen. Die Speisenringe innen einölen und auf die Teller legen. Erst die Gurken darin anrichten und leicht andrücken. Eine Schicht Wasabicrème darauf geben und verstreichen. Den Lachstartar darüber geben und ebenfalls leicht andrücken. Dann die Speisenringe vorsichtig abziehen. Etwas Dill auf den Lachstartar legen und servieren.


Noch kein Bild vorhanden
Räucherlachs - Tartar  
(Zutaten für 4 Personen)
250 gr
1
3 - 4
1 EL
1
einige
250 gr
 
Räucherlachs
Gewürzgurke, fein püriert
Stengel Dill, fein geschnitten
Meerrettichschaum
kleine Zwiebel, fein gehackt
Kapern, fein gehackt
Crème Fraîche oder Schmand
Pfeffer aus der Mühle
Den Räucherlachs fein würfeln. Gewürzgurke, Dill, Kapern und Zwiebel fein hacken und zusammen mit dem Meerrettichschaum und dem Räucherlachs mischen. Crème fraiche oder Schmand dazugeben und mit Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Servieren mit Toastbrot oder auch beliebige Brotsorten.

Noch kein Bild vorhanden
Rosenkohl-Kastanien-Blattsalat mit Räucherlachs  
(Zutaten für 4 Personen)
400 gr
200 gr
1 EL
150 gr
1

2 EL
4 EL
1 Prise
Rosenkohl
Kastanien (geschält)
Olivenöl
Räucherlachs
Sträusschen Petersilie, fein gehackt
Pfeffer (frisch gemahlen)
Balsamico
Haselnussöl
Kräutermeersalz
Zitrone (abgeriebene Schale)
Die Kastanien im Dampf 10 Min. gardünsten und abkühlen lassen. Den Rosenkohl jeweils nach Grösse halbieren bzw. ganz lassen. In wenig Gemüsesuppe oder im Damp 5 bis 8 Min. knackig gardünsten. Die Kastanien halbieren und im Olivenöl leicht rösten. Die noch lauwarmen Kastanien mit dem Rosenkohl und dem Lachs vermengen. Die übrigen Ingredienzien hinzufügen und den Blattsalat rund 30 Min. ziehen lassen. Abschmecken.

Noch kein Bild vorhanden
Räucherlachs Mousse  
(Zutaten für 10 Personen)
250 gr
250 gr
5 Blatt
1 Stk
250 gr
3 EL
 
 
1/2

Räucherlachsfilet
Sauerrahm
Gelatinel
Zitrone (Saft)
Sahne geschlagen
Meerrettisch
Salz
Pfeffer
Granatapfel
Nüsslisalat (oder anderer)
Apfelessig
Leinsamenöl
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Räucherlachsfilet und Sauerrahm pürieren. Meerrettich reiben. Rahm steif schlagen.
Den Zitronensaft erhitzen, die Gelatine gut ausdrücken, in heissem Zitronensaft auflösen und sofort unter das pürierte Räucherlachsfilet mischen.
Den geschlagenen Rahm unterheben, Meerrettich vorsichtig dazu mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Räucherlachs-Mousse in Gläser füllen und über Nacht kalt stellen.
Die Gläser auf mariniertem Salat mit Granatapfelkernen anrichten. Mit getostetem Brot oder Baguette servieren.

Noch kein Bild vorhanden
Champagner Risotto mit Räucherlachs
(Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise)
100 gr
 
 
7 dl
1
1 EL
250 gr
3 dl
 
1 EL  
 

Räucherlachs
Abrieb von 1/2 Zitrone
Olivenöl
Gemüsebrühe
Zwiebel
Öl oder Butterschmalz
Risottoreis
Champagner
Parmesan
Butter
Schnittlauch
Lachs in schmale Streifen schneiden. Mit Zitronenabrieb und ein paar Spritzer Olivenöl vermischen. Beiseite stellen. Gemüsebrühe erhitzen. Schalotten schälen und fein hacken. Butterschmalz in einem schweren Topf erhitzen. Schalotten bei niedriger Temperatur unter Rühren glasig andünsten. Reis hinzufügen und rühren bis er vom Fett überzogen ist. Mit 1 dl Champagner ablöschen. Wenn die Flüssigkeit eingekocht ist, nach und nach die Brühe abwechselnd mit dem restlichen Champagner angiessen. Die Temperatur so einstellen, dass es ständig leicht köchelt.
Regelmässig rühren und die Flüssigkeit immer wieder einkochen lassen, bevor neue hinzugefügt wird, bis der Reis gar aber noch gut bissfest ist.
Parmesan und Butter unter das Risotto rühren. Von der Kochstelle nehmen und kurz ruhen lassen.

Alternativ kann man 1dl Champagner zurückbehalten und kurz vorm Anrichten hinzugeben. Der Champagnergeschmack ist dann besonders intensiv.

Mit dem mariniertem Räucherlachs und Schnittlauch anrichten.


Noch kein Bild vorhanden
Knusper-Cornets mit Räucherlachs-Frischkäse
(Zutaten für 8 Personen)
2
2 El
250 gr
100 gr
1/2
2 EL
 
 
 
 

Kuchenteig
dunkler und heller Sesam
Räucherlachs
Frischkäse
Zitrone (Saft)l
Mayonnaise
Salz
Pfeffer
Dill zum garnieren
Ofen auf 180 ° vorheizen. Kuchenteig in 8 Längsstreifen schneiden. Jeder Streifen um spezielle, spitz zulaufende Blechförmchen wickeln. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Dabei darauf achten, dass das Ende des Teigstreifens auf dem Backblech zu liegen kommt. Sesamkörner auf die Cornets streuen. Im Ofen solange backen bis die Cornets goldbraun sind.

Das selbe wiederholen mit dem zweiten Kuchenteig. (Mit Umluft können beide Bleche zusammen in den Ofen geschoben werden.)

Räucherlachs klein schneiden und mit Frischkäse, Zitronensaft und Mayonnaise in einem Mixer fein pürieren. Creme mit Salz, Pfeffer abschmecken und in einen Spritzbeutel umfüllen. Mit einer grossen Lochtülle die Crème in die Cornets spritzen und mit frisch gezupftem Dill garnieren.


Design by RJG-IT

© 2018 - EDV-Organisation F. Veyhl, alle Rechte vorbehalten

Adresse
EDV-Organisation
Steigstrasse 28
8447 Dachsen
Telefon/Natel/Fax
Zurück zum Seiteninhalt